0711 / 99 72 888

Immobilien-Branding

Wir machen aus Architektur erfolgreiche Marken

Immobilien-Branding

Wir machen aus Architektur erfolgreiche Marken

Immobilien-Branding

Wie Lebensräume zu Marken werden

Mobilisieren Sie ungenutztes Rendite-Potenzial

Wie Lebensräume zu Marken werden

Mobilisieren Sie ungenutztes Rendite-Potenzial

Was ist Immobilien-Branding?

Das Ziel von modernem Immobilien Branding ist einer Immobilie ein Image zu geben, mit dem sich die Käuferzielgruppe identifizieren kann. Das heißt die Immobilie ist nicht nur Wohnraum, sondern sie wird zum Konsumgut, das den Vorstellungen und dem Lebensgefühl der künftigen Bewohner entsprechen muss. Deshalb ist es wichtig bei der Konzeptentwicklung gesellschaftliche, marktwirtschaftliche und umweltbezogene Entwicklungen zu berücksichtigen.

Es geht um Fragestellungen wie: Wer soll in dem neuen Quartier wohnen? Wie unterscheidet sich der neue Stadtteil von anderen Gebieten? Wo liegen die Potenziale des Viertels, auf die man aufbauen kann? Wie wird sich das Gebiet in den kommenden Jahren entwickeln? Welche anderen Bauprojekte gibt es in der Umgebung?

Durch diese Herangehensweise werden nach und nach konkrete Vorstellungen des neuen Lebensraumes herausgearbeitet. Wichtig sind eine gezielte Positionierung, Authentifizierung und Differenzierung von anderen Brands.

Immobilien Marketing

Das heißt die Immobilie ist nicht nur Wohnraum,
sondern sie wird zum Konsumgut…”

Wenn das Konzept steht, erfolgt anschließend die auf die künftigen Bewohner zugeschnittene Kommunikation der neuen Marke. Das Branding Ihrer Immobilie verkörpert ein bestimmtes Lebensgefühl und vermittelt Werte, die zusammen eine stimmige Lebenswelt bilden.

So entsteht bei den Kaufinteressenten eine Vorstellung des neuen Lebensraumes lange vor der eigentlichen Fertigstellung des Bauprojektes.

Somit grenzt sich das Immobilien Branding als ganzheitliches Konzept klar von kurzlebigen, einfallslosen Marketingmaßnahmen ab, da es darauf abzielt für Ihr Projekt und Ihre Kunden einen langfristigen Mehrwert zu schaffen. Man kauft heutzutage also nicht einfach nur eine Immobilie, sondern das Lebensgefühl und den Image-Faktor gleich mit.

Erfolgreiches Immobilien-Branding

Damit es glaubwürdig funktioniert, braucht zeitgemäßes Immobilienmarketing Substanz. Gestylte Logos, aufwändige Webseiten und Hochglanz-Broschüren alleine reichen nicht aus um moderne, vernetzte Kaufinteressenten zu überzeugen. Die maßgeblichen Zielgruppen von Heute erreicht man durch die Vermittlung eines Lebensgefühls, das spür- und erlebbar sein sollte, um glaubwürdig zu sein. Dies gelingt durch die Schaffung einer starken Marke, die ein Markenbewusstsein erzeugt (siehe Wikipedia). 

Wenn man Immobilien, wie zu Beginn erwähnt, als Konsumgüter betrachtet, wird deutlich, dass es sich bei Immobilien nicht viel anders verhält wie bei anderen „Lifestyle-Produkten“. Wer etwas verkaufen möchte, muss zum Einen das Produkt so benennen und verpacken, dass es die Zielgruppe erreicht und zum Anderen müssen Verpackung und Inhalt zusammenpassen und einhalten, was sie versprechen. Dies gelingt durch eine sorgfältige Planung, welche die örtlichen Gegebenheiten, mit den Wünschen der Zielgruppe verbindet. Diese wichtige Vorarbeit drückt sich auch in einer stimmigen, gelungenen Architektur aus. Das darauf aufbauende Vermarktungskonzept überzeugt die Kaufinteressenten ganzheitlich, also auch im Herzen. 

Durch gutes Immobilien-Branding profitieren am Ende alle: Investoren erhalten höhere Renditen und die künftigen Bewohner freuen sich über das ganzheitliche Konzept und die Aufwertung Ihres Lebensraums.

Was ist Immobilien-Branding?

Das Ziel von modernem Immobilien Branding ist einer Immobilie ein Image zu geben, mit dem sich die Käuferzielgruppe identifizieren kann. Das heißt die Immobilie ist nicht nur Wohnraum, sondern sie wird zum Konsumgut, das den Vorstellungen und dem Lebensgefühl der künftigen Bewohner entsprechen muss. Deshalb ist es wichtig bei der Konzeptentwicklung gesellschaftliche, marktwirtschaftliche und umweltbezogene Entwicklungen zu berücksichtigen.

Es geht um Fragestellungen wie: Wer soll in dem neuen Quartier wohnen? Wie unterscheidet sich der neue Stadtteil von anderen Gebieten? Wo liegen die Potenziale des Viertels, auf die man aufbauen kann? Wie wird sich das Gebiet in den kommenden Jahren entwickeln? Welche anderen Bauprojekte gibt es in der Umgebung?

Durch diese Herangehensweise werden nach und nach konkrete Vorstellungen des neuen Lebensraumes herausgearbeitet. Wichtig sind eine gezielte Positionierung, Authentifizierung und Differenzierung von anderen Brands.

Immobilien Marketing

Das heißt die Immobilie ist nicht nur Wohnraum,
sondern sie wird zum Konsumgut…”

Wenn das Konzept steht, erfolgt anschließend die auf die künftigen Bewohner zugeschnittene Kommunikation der neuen Marke. Das Branding Ihrer Immobilie verkörpert ein bestimmtes Lebensgefühl und vermittelt Werte, die zusammen eine stimmige Lebenswelt bilden.

So entsteht bei den Kaufinteressenten eine Vorstellung des neuen Lebensraumes lange vor der eigentlichen Fertigstellung des Bauprojektes.

Somit grenzt sich das Immobilien Branding als ganzheitliches Konzept klar von kurzlebigen, einfallslosen Marketingmaßnahmen ab, da es darauf abzielt für Ihr Projekt und Ihre Kunden einen langfristigen Mehrwert zu schaffen. Man kauft heutzutage also nicht einfach nur eine Immobilie, sondern das Lebensgefühl und den Image-Faktor gleich mit.

Erfolgreiches Immobilien-Branding

Damit es glaubwürdig funktioniert, braucht zeitgemäßes Immobilienmarketing Substanz. Gestylte Logos, aufwändige Webseiten und Hochglanz-Broschüren alleine reichen nicht aus um moderne, vernetzte Kaufinteressenten zu überzeugen. Die maßgeblichen Zielgruppen von Heute erreicht man durch die Vermittlung eines Lebensgefühls, das spür- und erlebbar sein sollte, um glaubwürdig zu sein. Dies gelingt durch die Schaffung einer starken Marke, die ein Markenbewusstsein erzeugt (siehe Wikipedia). 

Wenn man Immobilien, wie zu Beginn erwähnt, als Konsumgüter betrachtet, wird deutlich, dass es sich bei Immobilien nicht viel anders verhält wie bei anderen „Lifestyle-Produkten“. Wer etwas verkaufen möchte, muss zum Einen das Produkt so benennen und verpacken, dass es die Zielgruppe erreicht und zum Anderen müssen Verpackung und Inhalt zusammenpassen und einhalten, was sie versprechen. Dies gelingt durch eine sorgfältige Planung, welche die örtlichen Gegebenheiten, mit den Wünschen der Zielgruppe verbindet. Diese wichtige Vorarbeit drückt sich auch in einer stimmigen, gelungenen Architektur aus. Das darauf aufbauende Vermarktungskonzept überzeugt die Kaufinteressenten ganzheitlich, also auch im Herzen. 

Durch gutes Immobilien-Branding profitieren am Ende alle: Investoren erhalten höhere Renditen und die künftigen Bewohner freuen sich über das ganzheitliche Konzept und die Aufwertung Ihres Lebensraums.

Beispiele

Architekten verleihen Ideen eine Form. Wir machen aus der Form eine erfolgreiche Marke.

Immobilien Vermarktung
Domizil am Bromberg
Immobilien Branding
Immobilienmarke
Immobilien Logo
Immobilien Logo

Geben Sie Ihrem Projekt die Strahlkraft
um im Meer der Angebote wie ein
Leuchtturm herauszuragen!

Sprechen wir über Ihr Projekt

Weitere Leistungen für Projektentwickler

Immobilien Vermarktung
Immobilien Broschüre
Immobilien Fotografie
Immobilien Webseite
Interessenten-Management

Weitere Leistungen für Projektentwickler

Immobilien Vermarktung
Immobilien Broschüre
Immobilien Fotografie
Immobilien Webseite
Interessenten-Management

Cookie Hinweis

 

Damit unsere Webseite einwandfrei funktioniert verwenden wir Cookies. Mit Benutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Einstellungs- und Verwaltungsmöglichkeiten erhalten Sie im Datenschutz-Center.

 

 

 

Cookie-Einstellungen

Transparenz ist ein Grundprinzip bei uns. Das gilt natürlich auch für den Datenschutz. Deshalb können Sie hier die Verwendung einiger Cookies steuern.Wenn Sie Ihre Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie bitte auf das "Schließen" Symbol oben rechts. Alternativ können Sie "Alle Cookies akzeptieren" oder "Alle Cookies ablehnen".

Diese Cookies werden für das Funktionieren unserer Webseite unbedingt benötigt und können daher nicht abgeschaltet werden.

Damit diese Webseite funktioniert, werden folgende Cookies benötigt:
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus Gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Teilen Sie diese Seite